Aktuelles

09.07.2009
Neues Einsatzfahrzeug in Dienst gestellt !
Mercedes Benz Sprinter erweitert den Fuhrpark!


Bitburg, Heiden, Stade- die Einsatzgebiete insbesondere des Überschlagsimulators "Andy" werden immer größer.
Dadurch werden natürlich auch die Anfahrtswege immer länger.
"Unser bisheriges Zugfahrzeug verfügt über eine Dreiersitzbank vorne.Bei kurzen Strecken konnten hier drei Moderatoren sitzen. Auf langen Strecken ist das nicht mehr zumutbar. Daher wurde ein Sprinter mit zwei Sitzreihen beschafft. Hier können unsere Moderatoren nun entspannt zum Einsatzort fahren", so Thomas Stransky, Vorsitzender der Kreisverkehrswacht Vechta.e.V.