Aktuelles

05.11.2017
Kostenlose Sicherheitstraining für junge Fahrer
Aktion läuft bis zum 31.12.2017


Kostenlose Fahrsicherheitstrainings 2018 für junge FahrerInnen
Anmeldungen bis 31.12.2017 möglich!
Buchungsmöglichkeiten:
http://www.verkehrswacht-vechta.de/sitra_termine_info.php
 Auch ein ideales Weihnachtsgeschenk !!!!!!

Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass es immer wieder zu schrecklichen Unfällen mit Fahranfängern kommt!

„ Wenn das Auto in der Kurve anfängt auszubrechen, muss ich doch Gas geben, oder?“

„Das Auto kippt doch um wenn ich abrupt ausweichen muss. Das würde ich nicht machen.“

„Was ist die höchste Geschwindigkeit, die du je gefahren bist?“ „240!“ „Und die höchste Geschwindigkeit, aus der du jemals eine Vollbremsung gemacht hast?“ „30….“

„Es hat nun zweimal mit 50 km/h nicht funktioniert. Was könntest du beim nächsten Mal ändern, damit es wieder klappt?“ Ein bisschen schneller fahren, so 70 vielleicht, wegen der Fliehkräfte.“

„Was für Sicherheitssysteme hat dein Auto?“ „Hmmm, keine Ahnung.“ „Hat dein Auto denn ein Radio mit CD-Player und eine Sitzheizung?“ „Ja beides, und sogar das große Soundsystem mit 12 Lautsprechern.“

Alles Sätze, die den routinierten Fahrer wundern.
 Und trotzdem sind sie genau so in den Sicherheitstrainings der letzten Jahre im Bereich der jungen Fahrer immer und immer wieder gefallen.

Aber: Woher sollen Fahranfänger dieses Wissen auch haben?

Die Kreisverkehrswacht Vechta e.V. bietet auch im Jahr 2018 wieder diverse Sicherheitstrainings für junge Fahrer in Zusammenarbeit mit dem Schutzengelprojekt des Landkreises Vechta an.

Buchungsmöglichkeiten:
http://www.verkehrswacht-vechta.de/sitra_termine_info.php

Hier werden auf abgesperrtem Gelände, bei vollem Versicherungsschutz und unter Anleitung erfahrener Instruktoren die Grenzbereiche des Fahrers und des eigenen PKW „erfahren“ bzw. zum Teil auch gezielt überschritten.

Neben den Grundlagen der Fahrphysik und der Fahrzeugbeherrschung wird so vor allem die Erkennung gefährlicher Situationen vermittelt. Unterstützend hierzu sorgt der Erfahrungsaustausch in einer Gruppe Gleichaltriger des Öfteren für große Augen und einige Lacher. Trotz eines reinen Fahranteils von nahezu 90 % kommt der Spaß den gesamten Tag über mit Sicherheit nicht zu kurz.