Aktuelles

10.02.2017
Kreisverkehrswacht Vechta e.V. blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurck
Jahreshauptversammlung am 08.02.2107


Kreisverkehrswacht Vechta e.V. blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück

Zahlreiche Mitglieder und Gäste auch aus der Politik und Wirtschaft konnte die Kreisverkehrswacht Vechta e.V. am 08.02.2017 im Saal Sgundek zur Jahreshauptversammlung begrüßen.

An 296 Aktionen vom Kindergarten bis zu Seniorenveranstaltungen beteiligten sich die Ehrenamtlichen.
Hinzu kamen 45 Einsätze mit dem Aktionsgerät wie Überschlagsimulator und Unfallfahrzeug.

Auch das Sicherheitstraining wurde 2016 stark frequentiert.
Für 2017 stehen kaum noch freie Plätze zur Verfügung
An die 10.000 ehrenamtliche Stunden wurden insgesamt geleistet.

Der Vorsitz musste neu besetzt werden.
Dies übernimmt wieder Thomas Stransky.
Das neu geschaffenen Amt des Koordinators übernimmt Benjamin Wobbeler.

Nach einem Jahresrückblick 2016 folgte eine Präsentation des Radfahrtrainings für Flüchtlingsfrauen, welches in 2016 äußerst erfolgreich war.
Auch 2017 werden wieder Termine angeboten.
Diskutiert wurden auch die Themen „Überprüfung der Fahreignung bei Senioren“ und „begleitetes Fahren mit 16“.

Vertreter von Polizei, Kommunen und des Landkreises bedankten sich für die hervorragende Zusammenarbeit und die geleistete Arbeit.