Aktuelles

04.04.2012
Fahrtraining fr junge Leute !
Infoveranstaltung am 15.04.2012 in Holdorf!


Verkehrssicherheitsexperten weisen regelmäßig darauf hin, dass junge Fahrer und Fahranfänger die Gruppe mit dem größten Unfallrisiko im Straßenverkehr darstellen.

Im Jahr 2010 war jeder fünfte im Straßenverkehr Getötete zwischen 18 und 24 Jahre alt.
Nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundeamtes ist die Zahl der Verkehrstoten im vergangenen Jahr sogar angestiegen – um über neun Prozent.
In Niedersachsen gab es 2011 insgesamt 539 Todesopfer zu beklagen.

Wie viele junge Menschen darunter sind, lässt sich bis zur endgültigen Auswertung der Zahlen nur vermuten.

Grund genug für die Bürgerstiftung Holdorf, sich für die Sicherheit junger Fahrer zu engagieren.

In Zusammenarbeit mit der Kreisverkehrswacht Vechta bietet sie im Rahmen des Schutzengelprojektes Fahrsicherheitstrainings für 17- bis 24-Jährige in Holdorf an.

 

Am Sonntag 15. April,fand dazu eine Informationsveranstaltung auf dem Betriebsgelände der Spedition Glandorf  (Turmtannen 3) im Industriegebiet Holdorf-Bahnhof statt.

Interessierte Jugendliche sowie Eltern konnten sich hier von 11 bis 17 Uhr ausführlich, unverbindlich und kostenlos über das Training informieren.

Das Fahrsicherheitstraining wird ebenfalls auf dem Betriebsgelände der Spedition Glandorf an folgenden Terminen jeweils von 9 bis 16 Uhr stattfinden:

 

22.April 2012

29. April 2012

06.Mai.2012

20.Mai.2012

 

Weitere Termine werden ggfs. folgen!

 

Die Kosten für die Teilnahme am Fahrsicherheitstraining betragen 25 Euro.

Nähere Informationen gibt es auf der Internetseite der Bürgerstiftung Holdorf

www.buergerstiftung-holdorf.de