Aktuelles

22.02.2008
Exxon Mobil unterstützt Kreisverkehrswacht Vechta e.V.
VW Transporter übergeben


Drei Mobile Verkehrsschulen, der neue Überschlagsimulator und weiteres Aktionsmaterial müssen transportiert werden.

 



Der Fahrzeug- und Aktionsgerätebestand der Kreisverkehrswacht Vechta e.V. ist in den letzen beiden Jahren erheblich angewachsen.
Das vorhandene Zugfahrzeug , das vom Autohaus Meyer zur Verfügung gestellt wurde,  reicht alleine nicht mehr aus.
So wandte sich der Vorsitzende der Kreisverkehrswacht Vechta e.V. an die Firma Exxon Mobil in Schneiderkrug und bat um Unterstützung.
Am 18.02.2008 war es dann soweit- Exxon Mobil stellte einen VW Transporter kostenlos zur Verfügung.
Dieser wurde in Schneiderkrug durch Frau Ursula Lehmkuhl (Leiterin Öffentlichkeitsarbeit) und den Fuhrparkleiter Stephan Buschermöhle übergeben.
Durch dieses Fahrzeug kann die Kreisverkehrswacht Vechta e.V. schneller und individueller auf die ständig wachsenden Anfragen nach Verkehrssicherheitsaktionen reagieren.
Es wird überwiegend als Zugfahrzeug für die Mobilen Verkehrsschulen eingesetzt werden.

Die Firma Exxon Mobil zeigte zum wiederholten Male ihr Engagement für gemeinnützige Vereine und für die Verkehrssicherheitsarbeit.
Generally speaking, the quality difference between these three kinds replica cartier Ballon Bleu of movement is like: ETA > 7750 > Japanese. That's why replica breitling Transocean Japanese movements cost 10 30% less than Swiss movements. Most watch companies are using ETA or Valjoux 7750 to make their watches. For example, IWC firm is buying watch mechanisms from ETA. ETA and Valjoux 7750 mechanisms are the brainchild of replica bell ross the mighty company ETA, which in turn is owned by the Swatch Group. Nowadays Swatch Group is the undisputed leader not only in creating the finished watch movements, but also in the delivery of the already completed mechanisms and regulatory components.