Startseite

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Kreisverkehrswacht Vechta e.V. !

Mit unseren Initiativen, Aktionen und Informationen sind wir das ganze Jahr regional und überregional aktiv. Wir wollen die Verkehrssicherheit auf unseren Straßen steigern, über Gefahren im Straßenverkehr aufklären und durch Mobilitätserziehung diese Risiken reduzieren.

Dabei arbeiten wir eng mit dem Polizeikommissariat Vechta zusammen und haben ein Netzwerk zur Hebung der Verkehrssicherheit mit vielen Kooperationspartnern gebildet.

Sicherheit, die ankommt!




Aktuelles

15.04.2017
Sicher unterwegs dank Reifencheck
Der Frühling kommt: Zeit für Sommerreifen



Mit dem Frühling kommen die wärmeren Temperaturen, die Glatteisgefahr geht auf ein Minimum zurück. Fachleute raten, je nach Region und Fahrzielen etwa zu Ostern von Winter- auf Sommerreifen umzusteigen. Sommerreifen bieten mit ihrer härteren Gummizusammensetzung deutlich besseren Halt auf den Straßen als Winterreifen. Aber entsprechen die im Winter eingelagerten Sommerreifen noch den Sicherheitsanforderungen? DVR-Präsident Dr. Walter Eichendorf weiß: „Gewissheit bietet nur ein ausführlicher Reifencheck. Profiltiefe, Reifendruck, Alter und Gesamtzustand des Pneus müssen dabei genau unter die Lupe genommen werden.“So einfach ist der Reifencheck: Profiltiefe, Reifendruck, Reifenalter und -zustandExperten empfehlen bei Sommerreifen, dass eine Profiltiefe von mindestens 3 mm nicht  [...] weiter  

15.04.2017
Die vier häufigsten Fahrfehler
und wie Fahrerassistenzsysteme entgegenwirken



Platz 1 der häufigsten Fahrfehler: Fehler beim Abbiegen, Wenden, Rückwärtsfahren, Ein- und Anfahren18 Prozent der Fahrfehler, die Unfälle mit Personenschaden nach sich ziehen, unterlaufen innerorts: Autofahrer machen Fehler beim Abbiegen, Wenden, Rückwärtsfahren, Ein- und Anfahren2. In vielen von diesen Situationen unterstützt ein Notbremsassistent aktiv. Das System erkennt kritische Situationen, in denen ein Auffahrunfall droht. Viele neuere Notbremsassistenten erkennen neben den vorausfahrenden Fahrzeugen auch Fußgänger und Radfahrer. Der Fahrer wird entsprechend rechtzeitig vom System gewarnt und gewinnt wertvolle Zeit zum Reagieren. Darüber hinaus erhöht der Notbremsassistent den Bremsdruck auf das erforderliche Maß.Platz 2 der häufigsten Fahrfehler: Missachten der  [...] weiter  

10.02.2017
Kreisverkehrswacht Vechta e.V. blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück
Jahreshauptversammlung am 08.02.2107



Kreisverkehrswacht Vechta e.V. blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück Zahlreiche Mitglieder und Gäste auch aus der Politik und Wirtschaft konnte die Kreisverkehrswacht Vechta e.V. am 08.02.2017 im Saal Sgundek zur Jahreshauptversammlung begrüßen. An 296 Aktionen vom Kindergarten bis zu Seniorenveranstaltungen beteiligten sich die Ehrenamtlichen. Hinzu kamen 45 Einsätze mit dem Aktionsgerät wie Überschlagsimulator und Unfallfahrzeug. Auch das Sicherheitstraining wurde 2016 stark frequentiert. Für 2017 stehen kaum noch freie Plätze zur Verfügung An die 10.000 ehrenamtliche Stunden wurden insgesamt geleistet. Der Vorsitz musste neu besetzt werden.   [...] weiter  

30.01.2017
Kostenlose Fahrsicherheitstrainings für junge Fahrer ANMELDESCHLUSS 15.2.2017
Jetzt die letzten freien Plätze sichern!



Kostenlose Fahrsicherheitstrainings für Fahranfänger (17-24 Jahre) Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass es immer wieder zu schrecklichen Unfällen mit Fahranfängern kommt! „ Wenn das Auto in der Kurve anfängt auszubrechen, muss ich doch Gas geben, oder?“ „Das Auto kippt doch um wenn ich abrupt ausweichen muss. Das würde ich nicht machen.“ „Was ist die höchste Geschwindigkeit, die du je gefahren bist?“ „240!“ „Und die höchste Geschwindigkeit, aus der du jemals eine Vollbremsung gemacht hast?“ „30….“ „Es hat nun zweimal mit 50 km/h nicht funktioniert. Was könntest du beim nächsten Mal ändern, damit es wieder klappt?“ Ein bisschen schneller  [...] weiter  

25.11.2016
Kostenlose Fahrsicherheitstrainings für junge Fahrer
Kreisverkehrswacht Vechta reagiert auf Häufung von Unfällen mit Fahranfängern



Kostenlose Fahrsicherheitstrainings für Fahranfänger (17-24 Jahre) Die zurückliegenden Wochen haben gezeigt, dass es immer wieder zu schrecklichen Unfällen mit Fahranfängern kommt! „ Wenn das Auto in der Kurve anfängt auszubrechen, muss ich doch Gas geben, oder?“ „Das Auto kippt doch um wenn ich abrupt ausweichen muss. Das würde ich nicht machen.“ „Was ist die höchste Geschwindigkeit, die du je gefahren bist?“ „240!“ „Und die höchste Geschwindigkeit, aus der du jemals eine Vollbremsung gemacht hast?“ „30….“ „Es hat nun zweimal mit 50 km/h nicht funktioniert. Was könntest du beim nächsten Mal ändern, damit es wieder klappt?“ Ein bisschen schneller fahren,  [...] weiter